Tagliata mit blauem Kartoffelküchlein

Tagliata mit blauem Kartoffelküchlein

Tagliata mit blauem Kartoffelküchlein! Das Küchlein aus dem Förmchen, das Fleisch kurz gebraten! Kein Bluff - da werden Sie brillieren!
 
ca. 60Min.ca. 60Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Pfefferpralinés

100 g gesalzene Butter, weich
0.5 EL Pfefferkörner Exotic, zerstossen
8 Pralinékapseln (Aluminium)
Und so wirds gemacht:
Butter mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 2 Min. rühren. Pfeffer darunterrühren, in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 11 mm Ø) geben. In die Pralinékapseln spritzen, zugedeckt ca. 2 Std. kühl stellen. In der Zwischenzeit Fleisch marinieren.

Kartoffelküchlein

600 g fest kochende Kartoffeln (z. B. Blaue Schweden) in ca. 2 mm dicken Scheiben
0.25 TL Salz
50 g gesalzene Butter, flüssig, 1 EL beiseite gestellt
600 g Bundrüebli mit wenig Grün
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
1. Kartoffeln salzen, in die vorbereiteten Förmchen lagenweise mit Butter einschichten, gut andrücken, restliche Butter darüberträufeln. Förmchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen.
2. Rüebli mit der beiseite gestellten Butter mischen, würzen. Auf demselben Blech verteilen
Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Rüebli dabei einmal wenden.

Marinade

1.5 EL Olivenöl
1 EL Sojasauce
0.5 EL Pfefferkörner Exotic, zerstossen
1 roter Chili, entkernt, fein gehackt
2 Entrecôtes doubles (je ca. 300 g/ 4 cm dick)
1 EL Olivenöl
0.25 TL Salz
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten verrühren, Fleisch damit bestreichen, zugedeckt ca. 30 Min. marinieren.
Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Marinade von den Entrecôtes abstreifen, beidseitig je ca. 5 Min. braten, herausnehmen, salzen.
Servieren: 
Kartoffelküchlein mit einem Messer vom Formenrand lösen, auf Teller stürzen. Fleisch schräg zur Faser in ca. 1 cm dicke Tranchen schneiden, mit den Rüebli anrichten, Pfefferpraliné dazu servieren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 680 kcal
  • 46 g
  • Kh 29 g
  • 38 g

Kundenbewertung für dieses Rezept