Schinkenheu-Sülzli

Schinkenheu-Sülzli

Die Schweiz kocht! Ein Rezeptklassiker dieses Sülzli! Ein hart gekochtes Ei und Schinkenheu schimmern durch das klare Sülzli!

Vor- und zubereiten: ca. 60 Min.
Kühl stellen: ca. 2 Std.

Und so wirds gemacht:

  • Wasser und Wein mit dem Sulzpulver unter Rühren aufkochen. Ca. 1,5 dl in die vorbereiteten Förmchen verteilen, ca. 15 Min. kühl stellen.
  • Je 1/2 Ei mit der Schnittfläche nach unten hineinlegen. Schnittlauch und 100 g Schinkenheu darauf verteilen. Restliche Sulz darübergiessen, im Kühlschrank ca. 1 3/4 Std. fest werden lassen.
Nährwert pro Person:
kcal
171
F
6g
Kh
2g
E
18g

Zusatzinformationen

  • Form: Für 4 Förmchen von je ca. 2 dl, mit wenig Öl bestrichen, mit Klarsichtfolie ausgelegt
  • Servieren: Sülzli auf Teller stürzen, Folie entfernen, mit restlichem Schinkenheu bestreuen.
  • Hinweis: Schinkenheu ist in ausgewählten Metzgereien (z. B. Heinzer, www.heinzermetzgerei.ch) erhältlich.
  • Dazu passen: Brot und Salat.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten