Gebratener Reis mit Edamame

Gebratener Reis mit Edamame

Asiatischer Kochgenuss: Sojabohnen mit gebratemem Reis.
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

3.5 dl Gemüsebouillon
150 g Langkornreis (z. B. Parboiled-Reis)
1 EL Rapsöl
3 Bundzwiebeln mit dem Grün, in Ringen
800 g Edamame, ausgelöst (siehe Hinweis; ergibt ca. 400 g)
3 Eier, verklopft
1 Nori-Blatt (Algen, siehe Hinweis), fein gehackt
3 EL Sojasauce
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Bouillon mit dem Reis in einer Pfanne aufkochen. Zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 20 Min. köcheln, bis der Reis alles Wasser aufgesogen hat, beiseite stellen.
2. Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Zwiebeln und Edamame ca. 3 Min. rührbraten. Herausnehmen, beiseite stellen.
3. Eier mit Nori verrühren, in derselben Pfanne bei mittlerer Hitze mit der Bratschaufel hin und her schieben, bis die Eimasse leicht fest, aber noch feucht ist. Reis wieder beigeben, weiterrührbraten. Sojasauce und beiseite gestelltes Gemüse beigeben, mischen, würzen.
Hinweis: 
Edamame sind junge Sojabohnen; sie sind tiefgekühlt in asiatischen Spezialitätenläden erhältlich.
Hinweis: 
Nori-Blätter sind getrocknete Algen; sie sind in asiatischen Spezialitätenläden erhältlich.

Service

Nährwert pro Person:
  • 271 kcal
  • 8 g
  • Kh 38 g
  • 12 g

Kundenbewertung für dieses Rezept