Apfel- und Himbeer-Mousse

Apfel- und Himbeer-Mousse

Schaumschlägerei - alles nur Luft - aber mit einem wunderbaren Aroma: unser Himbeermousse!

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Kühl stellen: ca. 2 Std.
Trocknen lassen: ca. 3 Std.

Und so wirds gemacht:

  • Äpfel mit Zucker, Wasser und Zitronensaft zugedeckt ca. 5 Min. weich köcheln, pürieren, etwas abkühlen
  • Eiweisse und Zucker beigeben, mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 5 Min. schaumig rühren. Gelatine mit dem Wasser auflösen, unter den Apfelschaum rühren. Schlagrahm mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen, zugedeckt ca. 2 Std. kühl stellen
  • Himbeeren mit dem Puderzucker, Zitronensaft und Quark pürieren, durch ein Sieb streichen. Gelatine mit dem Wasser auflösen, unter die Himbeermasse ziehen. Schlagrahm mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen, zugedeckt ca. 2 Std. kühl stellen
  • Vorbereiten und Servieren: Apfel- und Himbeer-Mousse glatt rühren, in je eine Beutelseite des Duo-Spritzsacks «Blickfang» mit der grossen glatten Tülle geben, in Gläser spritzen, zugedeckt kühl stellen
  • Apfelchips: Wasser mit dem Zucker und dem Zitronensaft aufkochen, auf ca. 4 Esslöffel einkochen, etwas abkühlen. Apfelscheiben darin wenden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen
  • Trocknen: ca. 3 Std. in der Mitte des auf 90 Grad vorgeheizten Ofens, dabei 3-mal wenden. Herausnehmen, mit dem Backpapier auf ein Gitter ziehen, auskühlen
Nährwert pro Portion:
kcal
171
F
41g
Kh
78g
E
9g

Zusatzinformationen

  • Form: Für 4 Gläser von ca. 2 d
  • Schneller gehts: mit gekauften Apfelchips (z. B. Jamadu).
  • Tipp: Statt mit dem Spritzsack das Apfel- und Himbeer-Mousse schichtweise mit einem Löffel in die Gläser füllen, zugedeckt ca. 2 Std. kühl stellen

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten