Löwenzahnhonig

Löwenzahnhonig

Im Fokus: Der Löwenzahnhonig erlebt gerade einen zweiten Frühling.
 
ca. 60Min.ca. 60Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

250 g blühende Löwenzahnköpfchen, nur ausgezupfte Blüten- blätter (ergibt ca. 150 g)
1 l Wasser
1 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale und 2 EL Saft
600 g Zucker
Und so wirds gemacht:
1. Löwenzahnblättchen abspülen, abtropfen, mit dem Wasser und der Zitronenschale in eine weite Pfanne geben, aufkochen, ca. 7 Min. kochen, von der Platte nehmen. Zugedeckt ca. 24 Std. ziehen lassen. Alles durch ein Sieb giessen, Saft zurück in die Pfanne giessen (ergibt ca. 6 dl).
2. Zitronensaft und Zucker beigeben, aufkochen, unter Rühren ca. 30 Min. sirupartig einkochen. Honig siedend heiss bis knapp unter den Rand in die sauberen, vorgewärmten Gläser füllen, sofort verschliessen. Gläser mit Schraubdeckel kurz auf den Kopf stellen, auf isolierender Unterlage auskühlen.
Haltbarkeit: 
kühl und dunkel ca. 8 Monate. Einmal geöffnet, rasch konsumieren.

Service

Nährwert pro 1 dl:
  • 344 kcal
  • Kh 86 g

Kundenbewertung für dieses Rezept