Energieriegel

Energieriegel

Zum Znüni oder Zvieri sind Riegel ohne Gluten ideale Snacks.
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
8 Personen8 Personen
 

Zubereitung

100 g Butter
200 g Akazienhonig
100 g getrocknete Cranberrys, grob gehackt
100 g gemischte Kerne, z. B. Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Sesamsamen
50 g ungesalzene geschälte Pistazien, grob gehackt
1 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale und 2 EL Saft
150 g Hirseflöckchen
50 g Kokosraspel
Und so wirds gemacht:
1. Butter und alle Zutaten bis und mit Zitronenschale und -saft in einer Pfanne unter gelegentlichem Rühren kurz aufkochen. Pfanne von der Platte nehmen.
2. Hirseflöckli und Kokosraspel beigeben, gut mischen, in die vorbereitete Form verteilen.
3. Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des auf 160 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen, in ca. 16 gleich grosse Riegel schneiden.
Form: 
Für eine quadratische Backform von ca. 24 cm, mit Backpapier ausgelegt
Hinweis: 
Hirse ist von Natur aus glutenfrei. Bei der Verarbeitung kann es aber zu Verunreinigungen mit Gluten kommen. Deshalb beim Kauf von Hirseflocken auf das Glutenfrei-Symbol achten.
Tipp: 
Statt eine quadratische Backform ein rundes Backblech von ca. 30 cm Ø, mit Backpapier belegt, verwenden.
Haltbarkeit: 
in einer Dose gut verschlossen ca. 1 Woche.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 202 kcal
  • 12 g
  • Kh 22 g
  • 4 g

Kundenbewertung für dieses Rezept