Rhabarber-Joghurt-Köpfli

Rhabarber-Joghurt-Köpfli

Fruchtig-leicht und dennoch cremig. Diese Joghurt-Köpfli sind ein schönes Dessert für viele Gelegenheiten

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Kühl stellen: ca. 4 Std.

Und so wirds gemacht:

  • Rhabarber schälen, schräg in ca. 2 cm grosse Stücke schneiden, mit dem Wasser und dem Birkenzucker in einer Pfanne zugedeckt ca. 5 Min. knapp weich köcheln. Himbeeren daruntermischen, ca. 2 Min. ziehen lassen, abtropfen, dabei den Saft auffangen. Rhabarberkompott beiseite stellen.
  • Gelatine in kaltem Wasser ca. 5 Min. einlegen. Vanillestängel längs aufschneiden, Samen auskratzen, mit dem Joghurt und dem Birkenzucker verrühren. 3 EL des aufgefangenen Rhabarbersafts in einer kleinen Pfanne heiss werden lassen, Gelatine abtropfen, darin auflösen, mit 3 EL Joghurtmasse verrühren und sofort unter die restliche Masse rühren.
  • Eiweiss mit dem Salz und dem Birkenzucker steif schlagen, mit dem Gummischaber sorgfältig unter die Joghurtmasse ziehen, in die vorbereiteten Förmchen verteilen. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 4 Std. fest werden lassen.
  • Köpfli mit einer Messerspitze sorgfältig vom Förmchenrand lösen. Förmchen kurz in heisses Wasser tauchen, Köpfli auf Teller stürzen, mit dem Rhabarberkompott anrichten.
Nährwert pro Stück (1/4):
kcal
112
F
3g
Kh
17g
E
6g

Zusatzinformationen

  • Für 4 Förmchen von je ca. 1¼ dl, kalt ausgespült
  • Hinweis: 1 TL Birkenzucker (Xylit) entspricht der Süsskraft von 4 g Kristallzucker bzw. 1 Würfelzucker. Birkenzucker ist in grösseren Coop Supermärkten erhältlich.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte