Pouletschenkel mit Teufels-Dip

Pouletschenkel mit Teufels-Dip

Pouletschenkel mit Teufels-Dip - das schmeckt teuflisch gut!
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Poulet

12 Poulet-Unterschenkel (je ca. 70 g)
wenig Butter
12 Salbeiblätter
6 bis 8 Knoblauchzehen, in dünnen Scheiben
2 EL Olivenöl
0.5 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Und so wirds gemacht:
Die Haut vom dickeren Ende her lösen, so dass sie an den Fesseln noch hält, vorsichtig vom Fleisch ziehen. Dieses mit der Butter bestreichen. Mit je einem Salbeiblatt und einigen Knoblauchscheiben belegen, dann die Haut vorsichtig wieder darüberziehen. Pouletschenkel mit dem Öl bestreichen, würzen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Teufels-Dip

1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 gelbe Peperoni, in Würfeli
1 Bund Petersilie, fein gehackt
1 EL Öl
50 g Cornichons, fein gehackt
0.5 TL gemahlener Kümmel
0.5 TL Tabasco
3 dl Hot Ketchup
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten bis und mit Petersilie im warmen Öl ca. 3 Min. dämpfen, auskühlen. Restliche Zutaten daruntermischen.

Gemüse

1 kleiner Rettich, in ca. 10 cm langen Stengeln
1 Gurke, in ca. 10 cm langen Stengeln
1 Bund Frühlingsrüebli, halbiert
4 Stängel Stangensellerie
Braten: 
Ca. 25 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
Servieren: 
Gemüse und Pouletschenkel auf einer Platte anrichten, Dip dazu servieren. auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept