Curry-Pouletbrüstli auf Salat

Curry-Pouletbrüstli auf Salat

Curry-Pouletbrüstli auf Salat - die Pouletstreifen müssen warm sein!
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Fleisch

4 dl Hühnerbouillon
2 EL möglichst gelber Curry
650 g Pouletbrüstli, in Streifen
Und so wirds gemacht:
Bouillon mit dem Curry aufkochen, Hitze reduzieren. Pouletstreifen zugeben, ca. 5 Min. köcheln.

Sauce

1 EL scharfer Senf (z.B. Dijon)
1 Zitrone, nur Saft
1 Orange, nur Saft
180 g Joghurt nature
50 g Senffrüchte, fein gehackt
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
ca. 250 g Cicorino verde
einige Radiesli, halbiert
60 g Cashew-Nüsse, ohne Fett geröstet
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten gut mischen, würzen.
Servieren: 
Cicorino und Radiesli auf Tellern verteilen, Sauce darübergeben, warme Pouletstreifen darauf anrichten, Cashew-Nüsse darüberstreuen.
Tipp: 
Die restliche Bouillon für eine Currysauce oder Suppe verwenden.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept