Kräuterreis zu Solefilet-Röllchen

Kräuterreis zu Solefilet-Röllchen

Kräuterreis zu Solefilet-Röllchen - und die Sauce mit ein paar Fäden Safran: mmh!
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Kräuterreis

300 g Basmatireis oder Siam-Patna- oder Parfümreis, gespült
4.5 dl Gemüsebouillon
0.25 TL Salz
4 EL gemischte Kräuter (z. B. Petersilie, Kerbel)
0.5 unbehandelte Zitrone, nur abgeriebene Schale
wenig Kerbel und Zitronenzesten und Zitronenzesten, blanchiert, für die Garnitur
Und so wirds gemacht:
Reis kochen, statt Wasser Gemüsebouillon verwenden. Kräuter und Zitronenschale vor dem Servieren unter den Reis mischen.

Solefilets

600 g Solefilets
0.5 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 g Stangensellerie, in feinen, ca. 5 cm langen Streifen, blanchiert
0.5 dl Weisswein
1 dl Gemüsebouillon
einige Safranfäden
ca. 1 dl Saucen-Halbrahm
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
Vorbereiten: Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen. Fisch mit Haushaltpapier trockentupfen. Mit der silbern schimmernden Seite nach oben auf die Arbeitsfläche legen, würzen. Sellerie so darauf legen, dass er auf einer Seite vorsteht, Filets aufrollen.
Wein und Bouillon in einer weiten Pfanne aufkochen.Hitze reduzieren, Fischröllchen zugedeckt ca. 5 Min. pochieren.Herausnehmen und auf die vorgewärmte Platte legen. Der Fisch kann anschliessend bei 60 Grad ca. 30 Min. warm gehalten werden. Die Pochierflüssigkeit (ca. 2dl) aufkochen, Hitze reduzieren, Safran und Rahm dazugeben, ca. 5 Min. köcheln, würzen. Sauce zu den Fischröllchen servieren.
Tipps 
– Sellerie durch fein geschnittenes Gemüse (z.B. Gemüsemischung für Salat), blanchiert, ersetzen. –Der Kräuterreis passt zu den meisten Fischgerichten sowie zu Rindfleisch und Lamm.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept