Halbgefrorenes Erdbeer-Tiramisu

Halbgefrorenes Erdbeer-Tiramisu

Erfrischendes Erdbeer-Tiramisu zum Vorbereiten. Es schmeckt aber auch nur gekühlt hervorragend.
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
6 Personen6 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Quark-Mascarpone-Masse

250 g Halbfett- oder Magerquark
250 g Mascarpone
1 unbehandelte Orange, wenig abgeriebene Schale und 2 Esslöffel Saft
0.5 Vanillestengel, längs aufgeschnitten, Samen ausgekratzt
2 EL Zucker
1.8 dl Rahm, steif geschlagen
Und so wirds gemacht:
Vorbereiten: Einen Karton in der Grösse des Formenbodens zuschneiden, mit Alufolie umwickeln.
Zubereiten: Alle Zutaten bis und mit Zucker so lange rühren, bis die Masse glatt und luftig ist. Den Schlagrahm sorgfältig darunter ziehen, bis zum Einfüllen kühl stellen.

Erdbeersauce

250 g Erdbeeren
1 dl Orangensaft
1 EL Zucker
2 EL Cognac oder Cointreau
150 g Löffelbiskuits
wenig Kakao zum Bestäuben
Und so wirds gemacht:
Zubereiten: Einige Erdbeeren für die Garnitur beiseite legen. Restliche halbieren, mit Orangensaft, Zucker und Cognac oder Cointreau pürieren.
Einfüllen: Die Hälfte der Löffelbiskuits auf dem Boden der vorbereiteten Form verteilen. Die Hälfte der Erdbeersauce darüber träufeln, dann die Hälfte der Quarkmasse darauf geben, glatt streichen. Restliche Biskuits darauf legen, mit der Erdbeersauce beträufeln, dann mit der Quarkmasse bedecken, glatt streichen. Zugedeckt ca. 4 Std. im Kühlschrank fest werden lassen.Vor dem Servieren ca. 1 Std. im Tiefkühler anfrieren.
Form: 
für eine rechteckige Form von ca. 2 Liter
Servieren: 
Tiramisu aus der Form heben, mit Kakao bestäuben, in Stücke schneiden und mit den beiseite gelegten Erdbeeren garnieren.
Lässt sich Vorbereiten: 
Tiramisu tiefkühlen.Haltbarkeit: ca. 1 Monat. Tiramisu ca. 1 Std. vor dem Servieren herausnehmen.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept