Rhubarb Crumble

Rhubarb Crumble

In gewissen Gegenden Englands wird dieser Crumble mit Clottet Cream serviert. Unser Rhabarber-Streusel schmeckt aber auch mit Glace sehr gut.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Rharbarber

800 g Rhabarber, in ca. 3 cm langen Stücken
ca. 5 EL Rohzucker
0.25 TL Vanillezucker
Und so wirds gemacht:
Vorbereiten: Rhabarber mit Zucker und Vanillezucker mischen, in die vorbereitete Form füllen.

Crumble

150 g Mehl
4 EL Rohzucker
75 g Butter oder Margarine, kalt, in Stücken
0.5 unbehandelte Zitrone, nur abgeriebene Schale
Puderzucker zum Bestäuben
Und so wirds gemacht:
Zubereiten: Mehl, Zucker und Zitronenschale in einer Schüssel mischen. Butter oder Margarine zugeben, von Hand mit dem Mehl zu einer krümeligen Masse reiben. Den Crumble auf dem Rhabarber verteilen.
Backen: Ca. 35 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, mit Puderzucker bestäuben, lauwarm servieren.
Form: 
für eine weite ofenfeste Form von 1.5 Liter, Form einfette
Tipp: 
Mit flaumig geschlagenem Rahm, Erdbeer- oder Vanilleglace servieren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 387 kcal
  • 16 g
  • Kh 55 g
  • 6 g

Kundenbewertung für dieses Rezept