Kefen mit Fleischstreifen und Reis

Kefen mit Fleischstreifen und Reis

Farbenfrohes Frühlingsgericht mit Kefen, Radiesli, Schweinefleischstreifen und Reis.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

300 g Langkornreis (z. B. Parboiled-Reis)
Salzwasser, siedend
400 g fertig marinierte Schweinsplätzli, schräg in ca.1/2cm breiten Streifen
Öl zum Rührbraten
0.5 TL Salz
300 g Kefen, längs schräg halbiert
300 g Stangensellerie, in feinen Streifen
wenig Öl zum Rührbraten
1 Bund Radiesli, geviertelt
ca. 3 dl Fleischbouillon
wenig grüner Tabasco
Und so wirds gemacht:
Reis al dente kochen, abtropfen.Während der Reis kocht, das Fleisch in einer grossen Bratpfanne portionenweise im heissen Öl ca. 3 Min. rührbraten, herausnehmen, salzen. Die Kefen und den Stangensellerie in derselben Pfanne im heissen Öl bei mittlerer Hitze ca. 4 Min. rührbraten. Reis und Radiesli beigeben, ca. 3 Min. weiterrührbraten. Bouillon dazugiessen, aufkochen, Fleisch darunter mischen, nur noch heiss werden lassen, mit Tabasco würzen, sofort servieren.
Tipp: 
statt fertig marinierte Schweinsplätzli zu verwenden, das Fleisch mit Senf, Öl, Paprika, Kräutern und Pfeffer selber marinieren.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept