Dschawanih (Pouletflügeli)

Dschawanih (Pouletflügeli)

Dschawanih (Pouletflügeli) - munden zum Abheben köstlich!

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Marinieren: ca. 1 Std.
Backen: ca. 20 Min.
6 Personen

Und so wirds gemacht:

  • Zitronensaft mit allen Zutaten bis und mit Thymian verrühren. Poulet-Flügeli damit bestreichen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 1 Std. marinieren. Herausnehmen, salzen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Zusatzinformationen

  • Braten: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Evtl. auf Tomaten- und Gurkenwürfeli oder Blattsalat, in Streifen, anrichten.
  • Hinweis: Ailerons sind der dickste Teil des Poulet-Flügelis. Sie sind bei Grossverteilern unter diesem Namen tiefgekühlt erhältlich. Eine Packung zu 300 g enthält ca. 8 Stück.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten