Glasnudel-Salat mit Seeteufel

Glasnudel-Salat mit Seeteufel

Glasnudel-Salat mit Seeteufel (schnell zubereitet) - dieser Salat ist leicht und gelingt auch bestens mit Reisnudeln
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 20Min.ca. 20Min.
2 Personen2 Personen
 

Zubereitung

Sauce

3 EL Zitronensaft
1 EL Sonnenblumenöl
0.5 TL Sesamöl
2 EL Sojasauce
Pfeffer aus der Mühle
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten für die Sauce verrühren.

Salat

1 Baby-Ananas
100 g Glasnudeln, mit der Schere in Stücke geschnitten
Wasser, siedend
2 dl Gemüsebouillon
300 g Seeteufel-Filets (Baudroie, siehe Tipp), in Würfeln
100 g tiefgekühlte Erbsli, angetaut
Und so wirds gemacht:
Ananas waschen, mit Haushaltpapier trockentupfen. Mit dem Grün längs halbieren, in Schnitze schneiden. 4 Schnitze für die Garnitur beiseite stellen, den Rest schälen, in Stücke schneiden. Glasnudeln mit dem Wasser übergiessen, ca. 10 Min. stehen lassen. Bouillon in eine weite Pfanne giessen, Dämpfkörbchen hineinstellen. Ananas, Fisch und Erbsli hineingeben, zugedeckt ca. 4 Min. garen. Nudeln abtropfen, mit Ananas, Fisch, Erbsli und Sauce sorgfältig mischen. Zugedeckt ca.10 Min. ziehen lassen.Anrichten, garnieren, lauwarm servieren.
Tipps: 
– statt Glasnudeln Reisnudeln verwenden, mit siedendem Wasser übergiessen und mindestens 15 Min. stehen lassen. – statt Seeteufel-Filets St.-Petersfisch oder Dorsch-Filets verwenden.
Hinweis: 
Glasnudeln (aus Mungobohnen-Mehl) und Reisnudeln (aus Reismehl) sind bei Grossverteilern und in asiatischen Spezialitätenläden erhältlich.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept