Spargelsalat mit Graved Lachsforelle

Spargelsalat mit Graved Lachsforelle

Besser könnte die Lachsforelle nicht gebettet sein: Auf dem warmen Spargelsalat kommt sie richtig zur Geltung.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Sauce

4 EL Sherry-Weinessig
3 EL Öl
1 dl fettfreie Gemüsebouillon
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten in einer grossen Schüssel gut verrühren, Sauce würzen.

Salat

500 g weisse Spargeln, geschält
500 g grüne Spargeln, im unteren Drittel geschält
1 EL Öl
0.25 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
50 g Portulak
200 g Graved Lachsforellenfilets, schräg in Streifen
Die Spargeln schräg in ca. 6 cm lange Stücke schneiden. In einer weiten Bratpfanne im heissen Öl ca. 8 Min. rührbraten, würzen. Mit Sauce mischen, ca.10 Min. ziehen lassen. Die Spargeln mit dem Portulak auf Teller verteilen, die Lachsforellenstreifen darauf anrichten.
Schneller gehts: 
statt den Graved Lachsforellenfilets 4 frische Lachsforellenfilets, ohne Haut quer halbieren, in warmer Bratbutter beidseitig je ca. 1 Min. braten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 197 kcal
  • 13 g
  • Kh 6 g
  • 15 g

Kundenbewertung für dieses Rezept