Gnocchi mit Spinat-Pesto

Gnocchi mit Spinat-Pesto

Gnocchi mit Spinat-Pesto (Vegi) - ein Frühlingsgericht der Superlative!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Spinat-Pesto

200 g Frühlingsspinat
1 Knoblauchzehe, geviertelt
1 EL Pinienkerne (ca.10g), evtl. geröstet
2 EL Parmesan oder Pecorino, gerieben
1 unbehandelte Zitrone, nur wenig abgeriebene Schale
0.25 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
4.5 EL Olivenöl
Und so wirds gemacht:
Die Hälfte des Spinats, den Knoblauch und die Pinienkerne fein hacken oder im Cutter pürieren. Parmesan und Zitronenschale beigeben, würzen. Öl nach und nach darunter rühren.
750 g Fertig-Gnocchi
Salzwasser, siedend
evtl. 3 EL Pinienkerne, geröstet
Und so wirds gemacht:
Gnocchi ca.1 Min. kochen, 3 Esslöffel Kochwasser unter das Pesto rühren. Den restlichen Spinat zu den Gnocchi geben, sofort abtropfen, in die Pfanne zurückgeben. Pesto mit den Gnocchi mischen, anrichten, die Pinienkerne darüber streuen.
Haltbarkeit: 
Spinat-Pesto (ohne Kochflüssigkeit) mit Öl bedeckt ca. 2 Tage im Kühlschrank.

Service

Nährwert pro Person:
  • 321 kcal
  • 18 g
  • Kh 31 g
  • 8 g

Kundenbewertung für dieses Rezept