Dill-Sablés mit Erdbeersalat

Dill-Sablés mit Erdbeersalat

Dill-Sablés mit Erdbeersalat - ein Gütschli Pernod und Frankreich lässt grüssen!
 
ca. 50Min.ca. 50Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Dill-Sablés

250 g Mehl
75 g Zucker
1 Prise Salz
2 EL Dill, fein geschnitten
175 g Butter, kalt
1 EL Milch
Und so wirds gemacht:
Mehl, Zucker, Salz und Dill in einer Schüssel mischen. Butter auf dem Mehl in kleine Stücke schneiden, von Hand mit dem Mehl zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben. Milch beigeben, mit dem Teighörnchen rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten. Eine Rolle von ca. 7 cm Ø formen, in Klarsichtfolie wickeln, ca.15 Min. anfrieren oder mindestens 3 Std. kühl stellen. In 5mm dicke Scheiben schneiden, mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, ca. 15 Min. kühl stellen.

Erdbeersalat

250 g Erdbeeren
1 EL Zucker
0.5 EL bis 1 EL Anisschnaps (z.B. Pastis, Pernod)
1 TL Dill, fein geschnitten
Und so wirds gemacht:
Die Erdbeeren in Scheiben schneiden, mit den restlichen Zutaten mischen, zugedeckt ca. 30 Min. ziehen lassen. Zu den Dill-Sablés servieren.
Backen: 
ca.10 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.
Haltbarkeit: 
die Sablés lassen sich in einer Dose gut verschlossen ca.1 Woche aufbewahren.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept