Crevetten mit Zitronenthymian

Crevetten mit Zitronenthymian

Crevetten mit Zitronenthymian (schnell zubereitet) - in Begleitung von einem Stück Baguette ein göttlicher Imbiss!
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

12 bis auf das Schwanzende geschälte, rohe Riesencrevettenschwänze, Darm entfernt (ca. 600g)
2 EL Olivenöl
2 EL Zitronenthymianblättchen, fein gehackt
Olivenöl zum Anbraten
0.5 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen, in Scheibchen
1 EL Zitronenthymianblättchen
4 Zweiglein Zitronenthymian
1 Zitrone, in Schnitzen
Und so wirds gemacht:
1. Die Crevetten kalt abspülen, mit Haushaltpapier trockentupfen. Mit einem scharfen Messer längs bis zum Schwanzende halbieren, Hälften aufklappen.
2. Öl und Thymian verrühren, Crevetten damit mischen, zugedeckt ca. 30 Min. im Kühlschrank marinieren.
3. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.
4. Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Crevetten mit dem Schwanzende nach oben portionenweise ca. 1 Min. anbraten, herausnehmen, in eine ofenfeste Form legen, würzen.
5. Das Öl in derselben Pfanne erwärmen. Knoblauchscheibchen goldbraun braten, mit dem Öl auf den Crevetten verteilen. Thymian darüber streuen,Zweiglein dazulegen.
6. Ca. 7 Min. in der Mitte des Ofens braten. Herausnehmen, mit den Thymianzweiglein und den Zitronenschnitzen servieren.
Dazu passt: 
Baguette.

Service

Nährwert pro Person:
  • 314 kcal
  • 20 g
  • Kh 5 g
  • 29 g

Kundenbewertung für dieses Rezept