Omelettenstreifen Salat

Omelettenstreifen Salat

Feine Vollkorn-Omeletten-Streifen ergänzen den Kohlrabi-, Catalognasalat mit Radiesli und Basilikum sehr gut

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Stück:
kcal
378
F
16g
Kh
39g
E
18g

Und so wirds gemacht:

  • Mehl und Salz in einer Schüssel mischen.
  • Die Hälfte des Milchwassers dazugiessen, glatt rühren. Eier und restliches Milchwasser beigeben, zu einem glatten Teig rühren. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Min. ruhen lassen.
  • Öl in einer weiten Pfanne warm werden lassen. Zwiebel und Knoblauch andämpfen, Gemüse ca. 3 Min. mitdämpfen.
  • Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, Gemüse ca. 8 Min. knapp weich kochen. In eine grosse Schüssel geben, Essig, Radiesli und Kräuter darunter mischen.
  • Bratbutter in einer Bratpfanne heiss werden lassen.Omelettenstreifen rührbraten, bis sie knusprig sind. Unter den Salat mischen, würzen, mit den beiseite gestellten Blattspitzen anrichten, sofort servieren.

Zusatzinformationen

  • Backen wenig Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. So viel Teig in die Pfanne geben, dass der Boden damit überzogen ist, Hitze reduzieren. Ist die Unterseite gebacken und löst sie sich von selbst, Omelette wenden, fertig backen. Mit dem restlichen Teig gleich verfahren. Die Omeletten auskühlen, aufeinander legen, in ca. 3/4 cm breite Streifen schneiden.
  • Tipp: statt Catalogna Krautstiel verwenden.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten