Aprikosen-Muffins

Aprikosen-Muffins

Aprikosen-Muffins (einfach) - das können selbst Amerikaner nicht besser!
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

100 g Nussstängeli, grob gehackt
Und so wirds gemacht:
1. Nussstängeli auf die Förmchenböden verteilen.

Teig

3 Eigelbe
120 g Zucker
1 EL Vanillezucker
0.5 unbehandelte Zitrone
2 EL Sonnenblumenöl
3 EL Wasser
150 g Mehl
3 Eiweisse
1 Prise Salz
200 g Aprikosen, entsteint, in feinen Schnitzen
Und so wirds gemacht:
2. Eigelbe und alle Zutaten bis und mit Zitronenschale in einer Schüssel mit dem Schwingbesen des Handrührgerätes rühren, bis die Masse hell ist.
3. Öl,Wasser und Mehl darunter rühren.
4. Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Mit dem Gummischaber sorgfältig unter die Masse ziehen, in die vorbereiteten Förmchen füllen, Aprikosenschnitze darauf verteilen.

Quarkmasse

1 Eigelbe
50 g Zucker
1 TL Vanillezucker
1 Eiweiss
1 Prise Salz
250 g Aprikosenquark
Und so wirds gemacht:
1. Eigelb, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel mit den Schwingbesen des Handrührgerätes rühren, bis die Masse hell ist.
2. Eiweiss mit dem Salz steif schlagen. Quark und Eiweiss mit dem Gummischaber sorgfältig unter die Eimasse ziehen. Masse in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 6 mm Ø) geben, kreisförmig auf die Aprikosen spritzen.
Form: 
für 18 Papierförmchen von je ca. 7cm Ø, je 2 ineinander gestellt
Backen: 
ca. 25 Min. auf der untersten Rille des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 156 kcal
  • 5 g
  • Kh 23 g
  • 4 g

Kundenbewertung für dieses Rezept