Pizza-Öl

Pizza-Öl

Dieses pikante, aromatische Öl lässt nicht nur Pizza zu Hochform auflaufen, es verleiht auch Teigwaren und Grilladen das gewisse Etwas.
 
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1.5 dl Wasser
0.5 dl Kräuteressig
0.5 EL Salz
0.25 TL Zucker
2 kleine rote Chilis / Peperoncini
3 Knoblauchzehen
2 Zweiglein Oregano
4 dl kaltgepresstes Olivenöl
Und so wirds gemacht:
1. Wasser und Essig mit Salz und Zucker aufkochen, Chilis und Knoblauch ca. 1 Min. mitkochen, abtropfen, mit Haushaltpapier gut trockentupfen.
2. Oregano waschen und sehr gut trockentupfen. Mit den Chilis und dem Knoblauch in eine saubere und trockene Flasche geben, mit Olivenöl auffüllen, sofort verschliessen. Ca. 1 Woche an einem kühlen und trockenen Ort ziehen lassen.
Haltbarkeit: 
gut verschlossen im Kühlschrank ca. 1 Monat.
Verwendung: 
Pizza-Öl unter Teigwaren mischen oder Grilladen damit bestreichen.

Service

Nährwert pro dl:
  • 881 kcal
  • 100 g

Kundenbewertung für dieses Rezept