Ahorn-Rahmglace

Ahorn-Rahmglace

Ahorn-Rahmglace - ein Eisschmaus für hohe Ansprüche!

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
Gefrieren: ca. 4 Std.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
280
F
20g
Kh
21g
E
4g

Und so wirds gemacht:

  • Milch, Eigelbe und 1 Esslöffel Ahornsirup mit dem Schwingbesen in einer Pfanne verrühren, unter Rühren bei mittlerer Hitze bis vors Kochen bringen. Pfanne von der Platte nehmen, ca. 2 Min.weiterrühren. Durch ein Sieb in eine Schüssel giessen, sofort auskühlen. Zugedeckt ca. 1 Std. gefrieren., mit dem Schwingbesen 1–2-mal gut durchrühren.
  • 4 Esslöffel Ahornsirup darunter rühren. Rahm, steif geschlagen, sorgfältig darunter ziehen. Zugedeckt ca. 3 Std. gefrieren, mit dem Schwingbesen 2–3-mal gut durchrühren.
  • Ca. 15 Min. vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen, Kugeln formen, anrichten, mit wenig Ahornsirup beträufeln.

Zusatzinformationen

  • Lässt sich vorbereiten: Glace 1 Monat im Voraus zubereiten. Zugedeckt im Tiefkühler aufbewahren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten