Limoncello-Prussiens

Limoncello-Prussiens

Die ganze Frische Süditaliens steckt in diesen knusprigen, aromatischen Prussiens. Zitronenlikör und Pinienkerne sorgen für den besonderen Geschmack.
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Süsser Hefeteig

300 g Mehl
3 EL Zucker
0.25 TL Salz
1 unbehandelte Zitrone, nur abgeriebene Schale
0.5 Würfel Hefe (ca. 20 g), zerbröckelt
25 g Butter, weich
1 dl Milch
1 Ei, verklopft
Und so wirds gemacht:
1. Mehl und alle Zutaten bis und mit Hefe in einer Schüssel mischen.
2. Butter, Milch und Ei darunter mischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.

Füllung

4 EL Zitronenlikör (z.B. Limoncello; siehe Tipp)
4 EL Zucker
100 g Pinienkerne, fein gehackt
2 EL Zitronenmelissenblätter, fein geschnitten
1 EL Pinienkerne, grob gehackt
0.5 EL Zitronensaft
0.5 EL Wasser
4 EL Puderzucker
Und so wirds gemacht:
1. Teig auf wenig Mehl ca. 4 mm dick rechteckig auswallen.
2. Zitronenlikör mit dem Zucker verrühren, Teigboden damit bestreichen.
3. Pinienkerne und Melisse darauf verteilen. Schmalseiten bis zur Mitte hin aufrollen, ca. 10 Min. kühl stellen.
4. In ca.1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, Pinienkerne darüber streuen.
Backen: 
ca. 15 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Zitronensaft, Wasser und Puderzucker verrühren, die Prussiens damit bestreichen, auf einem Gitter auskühlen.
Tipp: 
statt Zitronenlikör und Zucker 5 Esslöffel Zitronensirup verwenden.

Service

Nährwert pro Person:
  • 223 kcal
  • 7 g
  • Kh 31 g
  • 6 g

Kundenbewertung für dieses Rezept