Limoncello-Prussiens

Limoncello-Prussiens

Die ganze Frische Süditaliens steckt in diesen knusprigen, aromatischen Prussiens. Zitronenlikör und Pinienkerne sorgen für den besonderen Geschmack.

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
Aufgehen lassen: ca. 60 Min.
Backen: ca. 15 Min.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Person:
kcal
223
F
7g
Kh
31g
E
6g

Und so wirds gemacht:

  • Mehl und alle Zutaten bis und mit Hefe in einer Schüssel mischen.
  • Butter, Milch und Ei darunter mischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
  • Teig auf wenig Mehl ca. 4 mm dick rechteckig auswallen.
  • Zitronenlikör mit dem Zucker verrühren, Teigboden damit bestreichen.
  • Pinienkerne und Melisse darauf verteilen. Schmalseiten bis zur Mitte hin aufrollen, ca. 10 Min. kühl stellen.
  • In ca.1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, Pinienkerne darüber streuen.

Zusatzinformationen

  • Backen: ca. 15 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Zitronensaft, Wasser und Puderzucker verrühren, die Prussiens damit bestreichen, auf einem Gitter auskühlen.
  • Tipp: statt Zitronenlikör und Zucker 5 Esslöffel Zitronensirup verwenden.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten