Spargel-Piccatini

Spargel-Piccatini

So fruchtig leicht kann der Frühling sein! Diese Spargel-Piccatini sind schnell gemacht. Kerbelblättchen verleihen der Ei-Käse-Masse ein angenehm würziges Aroma.

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
6 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Person:
kcal
136
F
8g
Kh
7g
E
10g

Und so wirds gemacht:

  • Von den Spargeln die Spitze ca. 4 cm lang schräg abschneiden, dicke evtl. längs halbieren. Rest schräg in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden.
  • Mehl in eine Schüssel geben, Spargelspitzen und -scheibchen mit dem Mehl mischen, ca. 10 Min. stehen lassen.
  • Eier mit Käse, Kerbel und Pfeffer in einer Schüssel verklopfen. Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne warm werden lassen. Spargeln mit der Ei-Käse-Masse mischen, ca. 9 Min. rührbraten, auf Tellern anrichten.

Zusatzinformationen

  • Lässt sich vorbereiten: die Spargeln 1/2 Tag im Voraus schälen. In ein feuchtes Tuch oder Haushaltpapier wickeln, im Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten