Brioche-Brötchen zum Kaffee oder Tee

Brioche-Brötchen zum Kaffee oder Tee

Mit Honigmandeln bestreut, passen Brioche-Brötchen auch zu Kaffee oder Tee.
 
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Vorteig

300 g Mehl
0.5 Hefewürfel (ca. 20 g), zerbröckelt
75 g Zucker
5 EL Milch, lauwarm
Und so wirds gemacht:
Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde eindrücken. Hefe, Zucker und Milch in der Mulde zu einem dünnen Brei anrühren, mit wenig Mehl bestreuen. Stehen lassen, bis der Brei schäumt (ca. 15 Min.).
2 Prisen Salz
100 g Butter, weich, in Stücken
2 Eier, verklopft
40 g Butter
50 g Akazienhonig
1 EL Milch
80 g Mandelblättchen
Und so wirds gemacht:
1. Salz, Butter und Eier beigeben, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1Std. aufs Doppelte aufgehen lassen. In der vorbereiteten Form verteilen, gleichmässig flach drücken.
2. Butter, Honig und Milch in einer Pfanne aufkochen, von der Platte nehmen. Mandeln daruntermischen, auf dem Teig verteilen, nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen.
Geheimtipp: 
1 Portion Teig (siehe Grundrezept) zubereiten, zu 8 Brötchen formen, einschneiden, Honigmandeln darauf verteilen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Backen: ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept