Tomaten-Margarita-Süppchen

Tomaten-Margarita-Süppchen

In dieser erfrischenden Suppenkreation aus Tomaten und Sellerie steckt die ganze Vitalität Mexikos. Sie wird kalt gegessen.
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 EL Olivenöl
100 g Stangensellerie, in feinen Streifen
1 EL Tomatenpüree
600 g Tomaten, in Vierteln
2 dl fettfreie Gemüsebouillon
0.5 EL Limettensaft
0.25 TL Zucker
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
3 EL Tequila (mexikanischer Agavenschnaps)
Selleriestängelchen oder Tortilla-Chips zum Garnieren
Und so wirds gemacht:
1. Öl warm werden lassen. Sellerie und Tomatenpüree andämpfen, Tomaten ca. 5 Min. mitdämpfen.
2. Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, zugedeckt ca. 25 Min. köcheln.
3. Alles durch ein Sieb streichen. Limettensaft und Zucker beigeben, Suppe würzen, Tequila darunterrühren, ca. 1 Std. kühl stellen. In Becher oder Gläser verteilen, garnieren.
Lässt sich vorbereiten: 
Suppe ohne Garnitur 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Service

Nährwert pro Glas:
  • 32 kcal
  • 2 g
  • Kh 3 g
  • 1 g

Kundenbewertung für dieses Rezept