Getränktes Baumnussherz

Getränktes Baumnussherz

Getränktes Baumnussherz - der Gugelhopf stand Pate

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Backen: ca. 35 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Zucker und Wasser in einer weiten Pfanne ohne Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin-und-her-Bewegen der Pfanne köcheln, bis ein hellbrauner Caramel entsteht, Pfanne von der Platte nehmen. Nüsse beigeben, mischen, auf ein Backpapier giessen, auskühlen, grob hacken.
  • Butter in einer Schüssel weich rühren.
  • Zucker und Salz darunterrühren. Ein Ei nach dem andern darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist.
  • Mehl, Backpulver und Kardamom mischen, Nüsse daruntermischen. Alles unter die Masse mischen, in die vorbereitete Form füllen.
  • Alle Zutaten in einer kleinen Schüssel verrühren.Kuchen mit einem Holzspiesschen dicht einstechen, mit dem Guss bepinseln.
  • Ofen auf 220 Grad vorheizen. 1 Esslöffel Hagelzucker auf ein mit Backpapier belegtes Blech streuen. Ca. 4 Min. in der Mitte des vorgeheizten Ofens caramelisieren. Herausnehmen, Papier vom Blech nehmen, Carameltröpfchen auskühlen. Restlichen Hagelzucker gleich zubereiten. Kuchen kurz vor dem Servieren damit verzieren.
Nährwert pro Stück (1/26):
kcal
146
F
8g
Kh
15g
E
2g

Zusatzinformationen

  • Form: Für das «Gugelhopf-Herz» oder eine Gugelhopf-Form von ca. 2 Litern, gefettet und bemehlt
  • Backen: ca. 35 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, auf ein Gitter stürzen, auskühlen.
  • Lässt sich vorbereiten: Kuchen ohne Guss 1 Tag im Voraus backen. In Alufolie verpackt im Kühlschrank aufbewahren.Verzierung 1 Tag im Voraus zubereiten, gut verschlossen aufbewahren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten