Knusper-Crevetten

Knusper-Crevetten

Knusper-Crevetten - knusper, knusper Knäuschen…
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Marinade

5 EL Erdnussöl
2 Stängel Zitronengras, Inneres fein gehackt
2 EL Ingwer, fein gerieben
250 g tiefgekühlte, bis auf das Schwanzende geschälte gekochte Riesencrevettenschwänze (ca. 18 Stück)
0.25 TL Salz
1 Rolle Pastateig
Und so wirds gemacht:
1. Für die Marinade Erdnussöl, Zitronengras und Ingwer gut verrühren, 1/3 zugedeckt kühl stellen.
2. Crevetten mit der restlichen Marinade mischen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 3 Std. marinieren. Crevetten aus der Marinade nehmen, trockentupfen, salzen.
3. Teig quer halbieren, eine Hälfte mit dem Teigrädli längs in ca. 18 Streifen schneiden (siehe Hinweis). Teigstreifen mit der kühl gestellten Marinade bestreichen, mit der bestrichenen Seite nach innen um die Crevetten wickeln, Schwanzende frei lassen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
Backen: 
ca. 15 Min. in der oberen Hälfte des auf 220 vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter etwas abkühlen.
Hinweis: 
Restlichen Pastateig in Stücke schneiden, mitbacken, zu den Salatsträusschen servieren.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 62 kcal
  • 4 g
  • Kh 4 g
  • 3 g

Kundenbewertung für dieses Rezept