Spargeln auf Teigkissen

Spargeln auf Teigkissen

Frühlingshafte Vorspeise mit Spargeln und Champignons in Dreiecksform.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Teig

1 ausgewallter Pizzateig (ca. 25x42cm)
Und so wirds gemacht:
Teig mit einer Gabel sehr dicht einstechen, in vier Rechtecke schneiden, diese diagonal halbieren, sodass 8 Dreiecke entstehen. Teigstücke mit dem Backpapier auf das Blech legen.
Blindbacken: ca. 12 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Teigkissen herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.

Petersilienquark

250 g Halbfettquark
1 Bund glattblättrige Petersilie, fein gehackt
1 unbehandelte Zitrone, wenig abgeriebene Schale und 1 Teelöffel Saft
0.6 TL Salz
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten in einer grossen Schüssel verrühren, würzen.

Belag

150 g Speckwürfeli
2 EL Bratbutter
500 g grüne Spargeln, im unteren Drittel geschält, längs halbiert, schräg in ca. 4 cm langen Stücken
200 g Champignons, geviertelt
0.6 TL Salz
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
1. Speck in einer beschichteten Bratpfanne langsam knusprig braten, herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen.
2. Bratbutter in derselben Pfanne heiss werden lassen. Spargeln bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. rührbraten. Champignons beigeben, ca. 3 Min. mitbraten. Alles herausnehmen, mit dem Speck mischen, würzen, Belag etwas abkühlen.
3. Vor dem Servieren die Teigkissen mit dem Petersilienquark bestreichen und belegen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 631 kcal
  • 28 g
  • Kh 67 g
  • 27 g

Kundenbewertung für dieses Rezept