Ingwer-Savarin

Ingwer-Savarin

Ingwer-Savarin - für Leckermäuler , die das ganz Spezielle mögen

Vor- und zubereiten: ca. 0 Min.
Aufgehen lassen: ca. 1 Std.
Backen: ca. 30 Min.
Ziehen lassen: ca. 40 Min.
4 Personen
Nährwert pro Stück (1/8):
kcal
263
F
10g
Kh
37g
E
6g

Und so wirds gemacht:

  • Alle Zutaten bis und mit Hefe in einer Schüssel mischen.
  • Butter und Milch beigeben, gut mischen. Den Teig mit einer Kelle klopfen oder mit den Knethaken des Handrührgerätes so lange bearbeiten, bis er glatt ist und Blasen wirft.
  • Teig in die vorbereitete Form füllen, glatt streichen. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. bis knapp unter den Formenrand aufgehen lassen.
  • Wasser mit Zucker und Ingwer aufkochen, ca. 10 Min. köcheln, von der Platte nehmen, ca. 10 Min. ziehen lassen, absieben.
  • Limettensaft dazugiessen, die Hälfte des Sirups in die Ringform giessen, den noch warmen Savarin wieder in die Form legen. Die Oberfläche mit einem Holzspiesschen mehrmals einstechen, restlichen Sirup darübergiessen. Zugedeckt ca. 30 Min. stehen lassen, bis der Sirup aufgesaugt ist.
  • Erdbeeren mit dem Zucker mischen.

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Ringform von ca. 1,2 Litern oder eine Cakeform von ca. 25 cm, gefettet und bemehlt
  • Backen: ca. 30 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, abkühlen, auf ein Gitter stürzen, Ringform ausspülen.
  • Servieren: Savarin kurz vor dem Servieren auf eine Platte stürzen, Erdbeersalat in der Mitte anrichten.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten