Erdbeerroulade

Erdbeerroulade

Ein herrlicher Traum aus luftig-weichem Biskuit, gefüllt mit Erdbeercreme – und das alles glutenfrei
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
8 Personen8 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Rouladenbiskuit

70 g Zucker
3 Eigelbe
3 Eiweisse
1 Prise Salz
3 EL Zucker
70 g glutenfreies Mehl (z. B. «Kuchen & Kekse» von Schär)
0.5 TL Backpulver (Dr. Oetker)
1 EL Butter, weich
1 EL Zucker
25 g ungesalzene Pistazien, gehackt
Und so wirds gemacht:
1. Zucker und Eigelbe in einer Schüssel mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 5 Min. rühren, bis die Masse heller ist.
2. Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Die Hälfte des Zuckers beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt, Rest beigeben, kurz weiterschlagen.
3. Mehl und Backpulver mischen, lagenweise mit dem Eischnee auf die Masse geben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen. Backpapier mit Butter bestreichen, auf einen Blechrücken legen, Masse rechteckig, ca. 5 mm dick (ca. 26 x 35cm) ausstreichen.

Füllung

150 g Ricotta
150 g Mascarpone
2 EL Zucker
250 g Erdbeeren wei Stück davon halbiert und beiseite gelegt, Rest in Würfeli
Und so wirds gemacht:
Ricotta mit Mascarpone und Zucker verrühren, Erdbeerwürfeli sorgfältig daruntermischen. Biskuitränder gerade schneiden. Füllung auf dem Biskuit verteilen, satt aufrollen. Mit den beiseite gelegten Erdbeeren verzieren.
Backen: 
ca. 4 Min. in der Mitte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens. Zucker und Pistazien mischen, auf einem Backpapier verteilen. Biskuit herausnehmen, auf das vorbereitete Backpapier stürzen, mit einem nassen Tuch über das obere Papier streichen, Papier sorgfältig abziehen. Biskuit sofort mit dem umgedrehten Blech zudecken, auskühlen.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 288 kcal
  • 17 g
  • Kh 28 g
  • 7 g

Kundenbewertung für dieses Rezept