Börek

Börek

Ein Poulet auf Reise: In der Türkei ist Börek sehr bekannt. Dieses pikante Strudel-Gebäck ist mit Pouletfleisch, Feta und Bundzwiebeln gefüllt.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Füllung

500 g geschnetzeltes Pouletfleisch
180 g Feta, in Würfeli
3 Bundzwiebeln mit dem Grün, in Ringen
1 TL Paprika
1 TL Salz
wenig Pfeffer
2 Päckli Strudelteig (je 120 g)
60 g Butter, flüssig
Und so wirds gemacht:
1. Für die Füllung Poulet und alle Zutaten bis und mit Pfeffer mischen.
2. Teige sorgfältig auseinanderfalten, ein Teigblatt mit flüssiger Butter bestreichen, mit einem zweiten Blatt bedecken.
3. Börek füllen und formen (siehe «Gewusst wie»). Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit dem restlichen Teig, der Hälfte der Butter und der Füllung drei weitere Böreks zubereiten. Mit restlicher Butter bestreichen.
Backen: 
ca. 30 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
Gewusst wie: 
Ein Viertel der Füllung längs auf einen Teig verteilen, dabei seitlich einen Rand von ca. 4 cm frei lassen, von der Füllung her satt aufrollen, Schnecke formen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 574 kcal
  • 27 g
  • Kh 40 g
  • 43 g

Kundenbewertung für dieses Rezept