Spanischbrötli

Spanischbrötli

Eine leckere Gebäckspezialität: - Spanischbrötli aus knusprigem Blätterteig.
 
ca. 60Min.ca. 60Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

250 g Mehl
1 TL Salz
50 g Butter, kalt, in Stücken
1.5 dl Wasser, kalt
1 EL Weissweinessig
125 g Butter, kalt, in Scheiben
1 Ei, verklopft
Und so wirds gemacht:
1. Mehl und Salz in einer Schüssel mischen.
2. Butter beigeben, mit den Schwingbesen des Handrührgeräts auf niedrigster Stufe zu einer gleichmässig krümeligen Masse verarbeiten.
3. Wasser und Essig beigeben, auf mittlerer Stufe kurz weiterrühren. Teig von Hand rasch zusammenfügen, nicht kneten, zu einem Rechteck von ca. 20 x 30 cm auswallen.
4. Butter auf dem Teig verteilen.
5. Teig ca. 5 mm dick rechteckig auswallen, in 3 Teile falten, Vorgang wiederholen, ca. 1 Std. zugedeckt kühl stellen. Ganzen Vorgang insgesamt 3-mal wiederholen, dazwischen je ca. 1 Std. kühl stellen.
6. Teig auf wenig Mehl ca. 18 x 27 cm gross und ca. 7 mm dick auswallen, in 6 ca. 9 cm grosse Quadrate schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Spanischbrötli mit Ei bestreichen, kreuzweise einschneiden.
Gewusst wie: 
Butterscheiben auf eine Hälfte des Teiges legen, dabei einen Rand von ca. 2 cm frei lassen. Die andere Teighälfte darüberschlagen, Ränder gut andrücken, ca. 1 Std. kühl stellen.
Backen: 
ca. 22 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
Passt zu: 
Tee oder Kaffee.
Schneller gehts: 
mit 250 g Fertig-Blätterteig. Die Backzeit beträgt jedoch nur ca. 12 Minuten.
Haltbarkeit: 
in einer Dose gut verschlossen ca. 3 Tage.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 371 kcal
  • 25 g
  • Kh 29 g
  • 6 g

Kundenbewertung für dieses Rezept