Spanischbrötli

Spanischbrötli

Eine leckere Gebäckspezialität: - Spanischbrötli aus knusprigem Blätterteig.

Vor- und zubereiten: ca. 60 Min.
Kühl stellen: ca. 5 Std.
Backen: ca. 22 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Mehl und Salz in einer Schüssel mischen.
  • Butter beigeben, mit den Schwingbesen des Handrührgeräts auf niedrigster Stufe zu einer gleichmässig krümeligen Masse verarbeiten.
  • Wasser und Essig beigeben, auf mittlerer Stufe kurz weiterrühren. Teig von Hand rasch zusammenfügen, nicht kneten, zu einem Rechteck von ca. 20 x 30 cm auswallen.
  • Butter auf dem Teig verteilen.
  • Teig ca. 5 mm dick rechteckig auswallen, in 3 Teile falten, Vorgang wiederholen, ca. 1 Std. zugedeckt kühl stellen. Ganzen Vorgang insgesamt 3-mal wiederholen, dazwischen je ca. 1 Std. kühl stellen.
  • Teig auf wenig Mehl ca. 18 x 27 cm gross und ca. 7 mm dick auswallen, in 6 ca. 9 cm grosse Quadrate schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Spanischbrötli mit Ei bestreichen, kreuzweise einschneiden.
Nährwert pro Stück:
kcal
371
F
25g
Kh
29g
E
6g

Zusatzinformationen

  • Gewusst wie: Butterscheiben auf eine Hälfte des Teiges legen, dabei einen Rand von ca. 2 cm frei lassen. Die andere Teighälfte darüberschlagen, Ränder gut andrücken, ca. 1 Std. kühl stellen.
  • Backen: ca. 22 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
  • Passt zu: Tee oder Kaffee.
  • Schneller gehts: mit 250 g Fertig-Blätterteig. Die Backzeit beträgt jedoch nur ca. 12 Minuten.
  • Haltbarkeit: in einer Dose gut verschlossen ca. 3 Tage.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten