Kalbsinvoltini mit Morcheln

Kalbsinvoltini mit Morcheln

Morcheln sind die Frühlingsboten schlechthin. Auch wenn Sie keine Morcheln im Wald finden, können Sie diese Morchelsauce zubereiten.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

4 dünne Kalbsplätzli (je ca. 120 g)
4 EL Senf
4 Zahnstocher
0.75 TL Salz
wenig Pfeffer
20 g getrocknete  Morcheln
1 EL Bratbutter
3 Bundzwiebeln mit dem Grün
2 dl Gemüsebouillon
2 dl Saucen-Halbrahm
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
1. Plätzli mit Senf bestreichen, satt aufrollen, mit Zahnstocher fixieren, würzen. Morcheln in Wasser ca. 5 Min. einweichen, herausnehmen, gut waschen, abtropfen, halbieren
2. Involtini in der heissen Bratbutter bei mittlerer Hitze rundum ca. 6 Min. braten, herausnehmen, warm stellen.
3. Zwiebeln in Stücke schneiden, mit den Morcheln in derselben Pfanne ca. 2 Min. andämpfen. Bouillon und Rahm dazugiessen, ca. 5 Min. köcheln, würzen
Dazu passen: 
Nüdeli

Service

Nährwert pro Person:
  • 313 kcal
  • 19 g
  • Kh 5 g
  • 31 g

Kundenbewertung für dieses Rezept