Meringue-Herzli mit Rhabarber

Meringue-Herzli mit Rhabarber

Rosa Meringue-Herzen fliegen Ihnen am Muttertag zu.

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Backen: ca. 35 Min.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
157
Kh
36g
E
2g

Und so wirds gemacht:

  • Himbeeren mit dem Puderzucker pürieren, durch ein Sieb streichen, 2 Esslöffel davon beiseite stellen.
  • Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Zucker nach und nach beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee sehr steif ist und glänzt. Himbeerpüree beigeben, kurz weiterschlagen. Formen: Masse in einen Spritzsack mit glatter Tülle (ca. 11 mm Ø) geben, ca. 24 Herzen von ca. 5 cm Ø auf zwei mit Backpapier belegte Bleche spritzen. Backen: ca. 35 Min. im auf 120 Grad vorgeheizten Ofen (Heissluft). Herausnehmen, mit dem Papier auf ein Gitter ziehen, auskühlen.
  • Rhabarber und alle restlichen Zutaten in einer Pfanne mischen, zugedeckt aufkochen. Pfanne von der Platte nehmen. Servieren: Auf die Unterseite von 12 Meringue-Herzli beiseite gestelltes Himbeerpüree streichen, mit den restlichen Herzli belegen, leicht andrücken. Rhabarberkompott dazu servieren.

Zusatzinformationen

  • Ergibt ca. 12 Stück

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten