Kräuter-Hacktätschli

Kräuter-Hacktätschli

Ein Kindheitsklassiker für alle Fälle.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

je 1 Bund Oregano, Schnittlauch und Petersilie
300 g Brot  vom Vortag
1 Rüebli
1 Knoblauchzehe
600 g Hackfleisch (Rind und Schwein)
1 Ei
1.5 TL Salz
wenig Pfeffer
Olivenöl
1 Eichblattsalat
2 EL Kräuteressig
3 EL Olivenöl
0.5 TL Salz
Und so wirds gemacht:
1. Oregano, Schnittlauch und Petersilie fein schneiden. Brot in Würfeli schneiden. Rüebli grob reiben, Knoblauch pressen, mit Hackfleisch, Ei, den Kräutern und 100 g Brotwürfeli mischen, würzen.
2. Masse gut kneten, bis sich die Zutaten zu einer kompakten Masse verbinden, die nicht mehr an den Händen klebt. Masse mit nassen Händen zu 12 Tätschli formen.
3. Tätschli portionenweise in heissem Öl bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 4 Min. braten. In derselben Pfanne restliche Brotwürfeli rösten. Salat in Stücke zupfen, Essig und Öl verrühren, salzen, darüberträufeln.
Dazu passt: 
Ketchup.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 604 kcal
  • 34 g
  • Kh 37 g
  • 38 g

Kundenbewertung für dieses Rezept