Pikante gebrannte Mandeln

Pikante gebrannte Mandeln

Chilipulver gibt diesen selbstgemachten Mandeln das pikante Etwas und ist als Piment d`Espelette in Spezialläden erhältlich.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

200 g Mandeln
200 g Zucker
1 dl Wasser
2 TL Piment d’Espelette (Fine Food, siehe Hinweis)
Und so wirds gemacht:
1. Mandeln, Zucker und Wasser in eine weite Pfanne geben, ohne Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Min. köcheln, bis das Wasser verdampft und der Zucker trocken ist. Mit einer Kelle weiterrühren, bis der Zucker wieder schmilzt und sich um die Mandeln legt (ca. 5 Min.). Piment d’Espelette daruntermischen, Mandeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen, auskühlen.
Hinweis: 
Piment d’Espelette ist ein Chilipulver aus dem Baskenland. Es ist in grösseren Coop Supermärkten oder in Spezialitätenläden erhältlich.
Haltbarkeit: 
Gut verschlossen in einer Dose ca. 1 Monat.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 468 kcal
  • 24 g
  • Kh 52 g
  • 12 g

Kundenbewertung für dieses Rezept