Pistazienbiskuit mit Erdbeeren

Pistazienbiskuit mit Erdbeeren

Orient im Trend: Dieses Pistazienbiskuit wird getränkt und ist somit ganz feucht.

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
Backen: ca. 20 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.

    Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen, etwas abkühlen.

  • Zucker, Eigelbe und Wasser mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 3 Min. rühren, bis die Masse schaumig ist.
  • Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Zucker beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. Pistazien fein hacken, mit Mehl und Kar­damom mischen, lagenweise mit dem Eischnee auf die Masse geben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen. Butter sorgfältig daruntermischen, Teig in die vorbereiteten Formen füllen.
  • Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, auf ein Gitter stürzen. Biskuits mit einem Holzspiesschen mehrmals einstechen.
  • Honig und Zitronensaft ver­rühren, Biskuits damit beträufeln. Biskuit in acht Würfel schneiden. Erdbeeren in Scheiben schneiden, darauf verteilen, mit Honig beträufeln, Pistazien fein hacken, darüberstreuen.
Nährwert pro Stück (1/8)::
kcal
226
F
13g
Kh
29g
E
6g

Zusatzinformationen

  • Ergibt: 8 Stück
  • Form: Für 2 Backformen «Quadrolino», gefettet oder eine Cakeform von ca. 20 cm, mit Backpapier ausgelegt

Bewertungen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte