Erdbeer-Japonais-Torte

Erdbeer-Japonais-Torte

Diese Erdbeer-Quarktorte ist eine Sünde wert!
 
ca. 60Min.ca. 60Min.
8 Personen8 Personen
 

Zubereitung

3 Eiweisse
1 Prise Salz
100 g Zucker
75 g gemahlene Haselnüsse
Und so wirds gemacht:
1. Mithilfe einer Schüssel oder eines Zirkels 2 Kreise (je ca. 18 cm Ø) auf ein Backpapier zeichnen, wenden, auf ein Backblech legen.
2. Japonais: Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Zucker nach und nach beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. Nüsse mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen, Masse in einen Einweg-Spritzsack geben, eine ca. 1.5 cm grosse Ecke abschneiden, Masse spiralförmig in die Kreise spritzen, mit einem Spachtel etwas glatt streichen.
3. Backen: ca. 1 Std. im auf 120 Grad vorgeheizten Ofen (Heissluft). Japonais sorgfältig auf ein Gitter stürzen, Papiere sofort entfernen, auskühlen.
100 g dunkle Schokolade, fein gehackt
250 g Erdbeeren, halbiert
0.5 dl Milch
einige Safranfäden
3 Blatt Gelatine, ca. 5 Min. in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft
300 g Rahmquark
6 EL Zucker
2 dl Rahm
Puderzucker  zum Bestäuben
Und so wirds gemacht:
4. Schokolade in eine dünnwandige Schüssel geben, über das nur leicht siedende Wasserbad hängen, sie darf das Wasser nicht berühren. Schokolade schmelzen, glatt rühren. Japonais- Boden damit bestreichen, Erdbeeren daraufstellen, trocknen lassen.
5. Milch mit den Safranfäden aufkochen, Pfanne von der Platte nehmen. Gelatine unter die heisse Flüssigkeit rühren.
6. Quark und Zucker gut verrühren. Aufgelöste Gelatine mit 2 Esslöffel Masse verrühren und sofort gut unter die restliche Masse rühren, kühl stellen, bis die Masse am Rand leicht fest ist, glatt rühren.
7. Rahm steif schlagen, sorgfältig unter die Masse ziehen, auf dem Japonais-Boden (im Inneren des Erdbeerkreises) verteilen, Japonais-Deckel darauflegen, zugedeckt ca. 3 Std. kühl stellen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
Lässt sich vorbereiten: 
Japonais-Böden ca. 2 Tage im Voraus backen, in einer Dose gut verschlossen aufbewahren.

Service

Nährwert pro Stück (1/8):
  • 457 kcal
  • 24 g
  • Kh 35 g
  • 7 g

Kundenbewertung für dieses Rezept