Blätterteig-Herzli mit Morchel-Spargel-Ragout

Blätterteig-Herzli mit Morchel-Spargel-Ragout

Im Fokus: Passend zum Muttertag und alles kommt von Herzen.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

250 g Blätterteig
1 Ei, verklopft
1 EL Butter
1 Schalotte, fein gehackt
500 g weisse Spargeln, schräg in ca. 4 cm grossen Stücken
200 g Morcheln, gut gewaschen, abgetropft
2 EL Zitronensaft
1 dl Gemüsebouillon
1 dl Rahm, steif geschlagen
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
1 EL Schnittlauch, fein geschnitten
Und so wirds gemacht:
1. Teig auf wenig Mehl ca. 4 mm dick auswallen. 4 Herzen von je ca. 10 cm Ø ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Ei bestreichen, ca. 15 Min. kühl stellen.
2. Backen: ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter etwas abkühlen.
3. Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Schalotte und Spargeln andämpfen, Morcheln ca. 5 Min. mitdämpfen. Zitronensaft beigeben, vollständig einkochen. Bouillon dazugiessen, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. kochen. Schlagrahm darunterziehen, würzen, Schnittlauch darüberstreuen. Blätterteigherzen dazu servieren.
Tipp: 
Statt frische ca. 40 g getrocknete Morcheln, eingeweicht, abgetropft, verwenden.

Service

Nährwert pro Person:
  • 345 kcal
  • 24 g
  • Kh 25 g
  • 8 g

Kundenbewertung für dieses Rezept