Morchelrahmsüppli

Morchelrahmsüppli

Im Fokus: Zur Vorspeise beim Muttertagsessen gibt es heute eine Morchelsuppe.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 EL Butter
1 Schalotte, fein gehackt
200 g Morcheln, gut gewaschen, abgetropft
4 EL Cognac
5 dl Gemüsebouillon
2 dl Rahm
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
1 EL Estragon, fein geschnitten
Und so wirds gemacht:
1. Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Schalotte andämpfen, Morcheln kurz mitdämpfen. Cognac beigeben, anzünden, ca. 1 Min. flambieren (Achtung: Nicht unter dem eingeschalteten Dampfabzug flambieren!).
2. Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. kochen, 4 Morcheln herausnehmen, beiseite legen, Suppe pürieren.
3. Rahm knapp steif schlagen, 3/4 davon unter die Suppe rühren, würzen, in die Suppenteller verteilen. Restlichen Schlagrahm darauf verteilen, mit den beiseite gelegten Morcheln und dem Estragon garnieren.
Tipp: 
Statt frische ca. 40 g getrocknete Morcheln, eingeweicht, abgetropft, verwenden.

Service

Nährwert pro Person:
  • 201 kcal
  • 21 g
  • Kh 3 g
  • 2 g

Kundenbewertung für dieses Rezept