Pistazienbiskuit mit Erdbeeren

Pistazienbiskuit mit Erdbeeren

Orient im Trend: Dieser glutenfreie Pistaziencake ist ideal für das Kuchenbuffet am Muttertag.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
10 Personen10 Personen
 

Zubereitung

3 Eigelbe
100 g Akazienhonig
1 EL heisses Wasser
3 Eiweisse
1 Prise Salz
75 g ungesalzene geschälte  Pistazien, fein gehackt
70 g glutenfreies Mehl (Schär)
0.25 TL Kardamompulver
5 EL Akazienhonig
5 EL Zitronensaft
250 g Erdbeeren, in Scheibchen
2 EL Zucker
2 dl Rahm
wenig Akazienhonig
25 g ungesalzene geschälte  Pistazien, fein gehackt
Und so wirds gemacht:
1. Biskuit: Eigelbe, Honig und Wasser mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 3 Min. rühren, bis die Masse heller ist.
2. Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Pistazien, Mehl und Kardamom mischen, lagenweise mit dem Eischnee auf die Masse geben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen. Teig in die vorbereitete Form verteilen.
3. Backen: ca. 35 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen. Cake mit einem Holzspiesschen mehrmals einstechen.
4. Honig und Zitronensaft verrühren, Cake damit bestreichen.
5. 50 g Erdbeeren mit dem Zucker pürieren. Püree mit dem Rahm steif schlagen. Cake in Scheiben schneiden, mit den restlichen Erdbeeren und dem Erdbeerrahm anrichten. Honig und Pistazien darüber verteilen.

Service

Nährwert pro Stück (1/10):
  • 1689 kcal
  • 18 g
  • Kh 26 g
  • 7 g

Kundenbewertung für dieses Rezept