Forellen mit Broccolisalat

Forellen mit Broccolisalat

Gesund und wahnsinnig lecker
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

600 g Broccoli
Salzwasser, siedend
250 g Cherry-Tomaten
1 Bio-Zitrone
3 EL Olivenöl
0.75 TL Salz
wenig Pfeffer
200 g Baguette (z. B. Pagnol)
4 EL Pinienkerne
4 Forellenfilets (je ca. 120 g)
1 EL Olivenöl
0.5 TL Salz
Und so wirds gemacht:
1. Broccoli in Röschen schneiden, Strunk schälen, in Scheibchen schneiden, im Salzwasser ca. 5 Min. kochen, abtropfen. Tomaten halbieren, von der Zitrone Schale abreiben, Saft auspressen, alles mit dem Öl mischen, würzen.
2. Brot in Würfel schneiden, mit den Pinienkernen in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett ca. 5 Min. hellbraun rösten, zum Broccolisalat geben.
3. Fisch im heissen Öl beidseitig je ca. 2 Min. braten, salzen. Mit dem Broccolisalat servieren.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 509 kcal
  • 22 g
  • Kh 20 g
  • 40 g

Kundenbewertung für dieses Rezept