Rindsfilet im Kräutermantel

Rindsfilet im Kräutermantel

Frische Kräuter geben jedem Gericht den letzten Kick.
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

800 g Rindsfilet (Mittelstück)
1 EL Olivenöl
wenig Pfeffer
1 TL Salz
1 EL Olivenöl
je 1 Bund Schnittlauch, Thymian, glattblättrige Petersilie und Zitronenmelisse grob geschnitten, davon 6 EL beiseite gestellt
80 g gesalzene Butter, weich
1 EL grobkörniger Senf
1 Bio-Zitrone, nur wenig abgeriebene Schale
Und so wirds gemacht:
1. Fleisch ca. 1 Std. vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Ofen auf 80 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen.
2. Öl und Pfeffer mischen, Filet damit bestreichen, auf die vorgewärmte Platte legen. Fleischthermometer an der dicksten Stelle einstecken.
3. Niedergaren: ca. 80 Min. in der Mitte des vorgeheizten Ofens. Die Kerntemperatur soll ca. 50 Grad betragen.
4. Filet herausnehmen, salzen. Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Filet rundum ca. 4 Min. braten. Herausnehmen, in den Kräutern wenden, gut andrücken. Das Filet kann anschliessend im Ofen bei 60 Grad bis zu 1 Std. warm gehalten werden.
5. Kräuterbutter: Butter mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 2 Min. schaumig rühren. Senf, Zitronenschale und beiseite gestellte Kräuter daruntermischen, dazu servieren.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 421 kcal
  • 27 g
  • Kh 2 g
  • 45 g

Kundenbewertung für dieses Rezept