Spargeln mit Safran-Rührei

Spargeln mit Safran-Rührei

Spargeln mit Safran-Rührei - leicht, aber apart für Linienbewusste!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Spargeln

2 Liter Wasser
1 EL Salz
wenig Zucker
1 TL Butter
1 kg grüne Spargeln, wenn nötig im unteren Drittel geschält
Und so wirds gemacht:
Spargeln: Wasser in einer weiten Pfanne aufkochen, Salz, Zucker und Butter beigeben. Spargeln offen ca. 15 Min. knapp weich kochen. 2 Esslöffel Sud abschöpfen, beiseite stellen. Spargeln herausnehmen, abtropfen, in Stücke schneiden, warm stellen.

Safran-Rührei

2 frische Eier
1 EL geriebener Parmesan
1 Messerspitze Safran
0.25 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
wenig Butter
1 grosse Tomate, geschält, entkernt, in Streifen
Und so wirds gemacht:
Safran-Rührei: Alle Zutaten bis und mit Pfeffer und den beiseite gestellten Sud mit dem Schwingbesen verrühren. Butter in einer beschichteten Bratpfanne warm werden lassen. Eimasse beifügen, mit einer Bratschaufel hin- und herschieben, bis die Masse flockig ist. Sofort herausnehmen. Tomatenstreifen in derselben Pfanne kurz dämpfen, mit dem Rührei und den Spargeln mischen.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept