Frühlings-Feuilletés

Frühlings-Feuilletés

Frühlings-Feuilletés - da grüsst der Lenz mit Köstlichkeiten!

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Backen: ca. 10 Min.
4 Personen

Und so wirds gemacht:

  • Aus dem Blätterteig mit der Betty Bossi Ausstech-Schablone 4 «Knusper-Schlüferli» ausstechen und nach Anleitung falten, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, Teigboden dicht einstechen. Ränder sorgfältig mit Eigelb bestreichen, evtl. mit Samen bestreuen, kurz kühl stellen.
  • Alle Zutaten für die Sauce mischen, würzen.
  • Die Broccoli-Röschen offen in wenig Salzwasser knapp weich kochen, kalt abspülen, abtropfen, leicht abkühlen. Mit Feta, Zitronenzesten und 2/3 der Sauce mischen. Den Salat mit den Kräutern auf flachen Tellern anrichten, mit der restlichen Sauce beträufeln, die warmen Feuilletés darauf setzen, füllen, garnieren, sofort servieren.

Zusatzinformationen

  • Backen: Ca. 10 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Ofen ausschalten, Türe leicht öffnen, Feuilletés ca. 10 Min. trocknen.
  • Feuilletés formen ohne Ausstecher: Den Teig quer halbieren, eine Hälfte mit Wasser bestreichen, zweite Hälfte darauf legen, leicht andrücken. In 4 Rechtecke schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, kurz kühl stellen. Bei jedem Rechteck ringsum einen ca. 1 cm breiten Rand einschneiden, jedoch nicht ganz durchschneiden, Boden dicht einstechen. Backen siehe oben.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten