Gefüllte Zucchiniblüten

Gefüllte Zucchiniblüten

Gefüllte Zucchiniblüten - wahre Blüten der Kochkunst!
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
2 Personen2 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Zucchini-Sauce

150 g Zucchini, in Scheibchen
0.25 TL Thymianblättchen
0.5 EL Olivenöl
3 EL Gemüsebouillon
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
Zucchini und Thymian im warmen Öl andämpfen. Die Bouillon dazugiessen, zugedeckt bei kleiner Hitze weich köcheln. Etwas abkühlen, mit der Kochflüssigkeit sehr fein pürieren, durch ein Sieb streichen, auskühlen, würzen.

Peperoni-Sauce

1.5 rote Peperoni, mit dem Sparschäler geschält, halbiert, entkernt
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
Peperoni grob würfeln, sehr fein pürieren, würzen.

Zucchiniblüten

6 Zucchiniblüten mit oder ohne Fruchtansatz
Und so wirds gemacht:
Blüten sorgfältig öffnen, die Stempel herausbrechen, evtl. Fruchtansätze fächerartig einschneiden.

Füllung

2 dl kräftige Gemüsebouillon
wenig Muskat
50 g 2-Minuten-Mais
100 g Parmesan, frisch gerieben
0.5 rote Peperoni, mit dem Sparschäler geschält, entkernt, klein gewürfelt
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
wenig Salz für die Fruchtansätze
Und so wirds gemacht:
Bouillon mit Muskat aufkochen. Mais einrühren, zugedeckt bei kleiner Hitze 2 Min. köcheln, etwas abkühlen. Käse und Peperoni-Würfeli unter den Mais mischen, würzen. Füllung in einen Spritzsack mit grosser, glatter Tülle geben, Zucchiniblüten füllen, Spitzen etwas zudrehen. Blüten ins Dämpfkörbchen legen, evtl. Fruchtansätze salzen, zugedeckt ca. 3 Min. knapp weich garen.
Servieren: 
die beiden Saucen auf die Teller verteilen, die Blüten darauf anrichten.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept