Johannisbeersirup

Johannisbeersirup

Johannisbeersirup - ideal fürs Kreieren verschiedenster Drinks

Vor- und zubereiten: ca. 0 Min.
4 Personen

Und so wirds gemacht:

  • Da die Beeren sehr viel Pektin enthalten, muss für die Saftgewinnung doppelt so viel Wasser wie Beeren verwendet werden,weil sonst der Sirup beim Einkochen gelieren würde: Johannisbeeren mit 2 Litern Wasser in einer Pfanne aufkochen. Zugedeckt köcheln, bis die Beeren platzen. Auf der ausgeschalteten Platte ca. 10 Min. ziehen lassen. Durch ein feines Tuch oder den Geleesack giessen, nur abtropfen, nicht ausdrücken, so bleibt der Saft klar. Für den Sirup 1 Liter Saft mit 600g Zucker unter Rühren aufkochen, abschäumen, siedend heiss randvoll in saubere, vorgewärmte Flaschen füllen und sofort verschliessen.

Zusatzinformationen

  • Haltbarkeit: kühl und dunkel ca. 1 Jahr. Einmal geöffnet, Flasche im Kühlschrank aufbewahren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten