Steinbutt in Olivenöl

Steinbutt in Olivenöl

Steinbutt in Olivenöl - Fischfilets auf Spinat - ein Hauch von Sizilien!
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
2 Personen2 Personen
 

Zubereitung

1.5 dl kaltgepresstes sizilianisches Olivenöl (z.B. Oliva verde)
2 Knoblauchzehen
1 Zweiglein Thymian
200 g Steinbuttfilets (siehe Tipp), in ca. 1∫ cm breiten Streifen
200 g Jungspinat, tropfnass
2 EL kaltgepresstes sizilianisches Olivenöl
0.25 TL feines Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
Und so wirds gemacht:
1. Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen.
2. Öl mit Knoblauch und Thymian auf 50 Grad erwärmen, Pfanne von der Platte nehmen, Fisch beigeben, zugedeckt ca. 20 Min. ziehen lassen, bis der Fisch gar ist.
3. Fisch herausnehmen, warm stellen.Thymian entfernen, Öl und Knoblauch für das Olivenpüree beiseite stellen. Pfanne mit Haushaltpapier reinigen.
4. Spinat zugedeckt in derselben Pfanne bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen, abtropfen, in Pfanne zurückgeben, Öl darunter mischen, würzen, auf die vorgewärmten Teller verteilen,warm stellen.

Olivenpüree

30 g hartes Weissbrot, ohne Rinde, fein gerieben
5 EL glattblättrige Petersilie, grob gehackt
4 entsteinte grüne Oliven, grob gehackt
1 unbehandelte Zitrone, ohne Rinde, fein gerieben
feines Meersalz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Beiseite gestellten Knoblauch und alle Zutaten bis und mit Zitronenschale fein pürieren, dabei das beiseite gestellte Öl nach und nach beigeben, bis ein dickflüssiges Püree entsteht, würzen.
2. Fisch auf dem Spinat anrichten,wenig Püree darauf verteilen, Rest dazu servieren.
Tipp: 
statt Steinbutt Zackenbarsch oder Zander verwenden.

Service

Nährwert pro Person:
  • 931 kcal
  • 90 g
  • Kh 11 g
  • 22 g

Kundenbewertung für dieses Rezept